Digitaldruck

Home / Digitaldruck

Anwendungsbereiche

  • weiße Klebefolie – z.B. zur Beklebung von Schildern, Fahrzeugen, zur Herstellung von Aufklebern etc.
  • transluzente Folie – z..B. zur Beklebung von Glasscheiben (nicht durchsichtig aber lichtdurchlässig)
  • durchsichtige Folie – z.B. für Glasscheiben (auch spiegelverkehrt)
  • Lochfolie – z.B. für Fahrzeugscheiben (zur besseren Übersicht beim Fahren)
  • Banner – Werbungmittel (in zwei verschiedenen Dicken verfügbar)
  • Bedruckbarer Leinwandstoff - Selbstklebend für z.B. Schilder; Nichtklebend für Rahmen
  • Rollups – Werbe-Rollups
  • Papiere – Flyer, Broschüren, Poster, etc.; z.B. 135g/m² oder 200g/m² (in Kleinauflagen)
  • Bedruckbarer Flex – Veredelung von Textilien
  • Weiterverarbeitung -bedruckte/ unbedruckte Folien können an-/ausgeschnitten werden
  • Kaltlaminierung von Folien zur besseren Haltbarkeit (Kratz- und Wetter- bzw. UV-Schutz). Das Laminat ist auf das jeweilige Material abgestimmt und ist für viele Materialien in matt oder glänzend erhältlich.
Wir drucken mit einem Roland VersaCamm VS-420 Großformat-Drucker. Für Sie bedeutet das, dass wir bis zu einer Breite von 1.550 mm drucken können.

Für wetterfeste Druckergebnisse, denen der typisch norddeutsche Regen und die (ab und zu durchkommende) Sonne nichts anhaben kann, verwenden wir spezielle Tinte.

Mit ingesamt 8 Grundfarben können wir nicht nur Drucke in Fotoqualität garantieren. Auf Wunsch mischen wir über 500 Metallic-Farben, die jedem Druck das gewisse Extra verleihen.